Das Grandhotel Wildbad in Innichen

Die Ruine zeugt noch vom ehemaligen Glanz der Spätromantik, jedoch zeigen eingestürzte Mauern und eingefallene Dächer auch den Verfall des Grand Hotels. Die Rede ist vom Wildbad in Innichen, welches im Ersten Weltkrieg teilweise zerstört und dann dem Verfall überlassen wurde.

Grandhotel Wildbad

Kontakt

Tourismusverband Hochpustertal
Dolomitenstr. 29
I - 39034 Dobbiaco BZ, Italien
Tel. 0039 0474 913156
www.hochpustertal.info 

Alle Details zum Grandhotel Wildbad

aktivieren deaktivieren
Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung