Der Drauradweg

Von den weltbekannten Drei Zinnen bei Toblach radelst du an der Drau in die Sonnenstadt Lienz, vom Flussjuwel Obere Drau in die Kulturstadt Spittal, vom quirligen Villach in den Landschaftsgarten des Rosentals, von der Büchsenmacherstadt Ferlach ins verträumte Jauntal, von den Grenzstädten Lavamünd und Dravograd in die UniversitätsstadtMaribor, wo die Weite Pannoniens beginnt und du schließlich Varaždin erreichst.

Die Kraft des Flusses verbindet. Der Drauradweg führt durch Naturräume von internationaler Bedeutung und garantiert, an der Südbahnstrecke gelegen, optimale Mobilität. Er verbindet warme Alpenbadeseen mit schroffen Bergformationen, lebendige Städte mit verträumten Dörfern, Vielfalt mit Schönheit und Qualität. Der Drauradweg wurde als erster E-Bike Radweg Europas mit 5 Sternen***** zertifiziert.

Jung, unbeschwert und frei. Der Drauradweg führt Dich zu südlicher Gelassenheit und Lebenslust, verwöhnt Dich mit grenzenlosem kulturellen Reichtum und bodenständiger Kulinarik im Dreiländereck Österreich-Italien-Slowenien. Immer wieder laden beschauliche Plätze am Wasser zur Rast - an der Drau und ihren Seitenbächen, an rauschenden Wasserfällen, grün schimmernden Altarmen, mächtigen Stauseen und glitzernden Badeseen. 

510 Kilometer entlang der Drau durch Kärnten bis an die kroatisch-slowenische Grenze bei Varaždin

Ferlach Villach Spittal a.d. Drau Maribor

Unterkunft suchen & buchen

Alle Unterkünfte in Osttirol und Kärnten entlang der Drau!

Lustvoll leben, gelassen genießen #visitcarinthia

Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung